News von der Messe „Cersaie“

Die „Cersaie“ in Bologna zählt mit zu den wichtigsten Fachmessen der Keramik- und Fliesenwelt. Fliesen Schmitt-Chef Torsten Reker aus Monheim nahe Köln war wie jedes Jahr vor Ort. Auf über 160.000 m² Ausstellungsfläche suchte der Meister seines Fachs wie jedes Jahr nach trendigen News und innovativen Produkten und Verlegetechniken. Einer von vielen neuen Trends für 2017 ist im Grunde von gestern: Fliesen auf Tischoberflächen verarbeitet. Aus den 50er Jahren kennt man sicher die kultigen Nierentische mit Mosaikkacheln. So modern sich Material und Verarbeitungstechnik heute präsentieren, so traditionell ist die Anwendungsart. Heute überzeugen Fliesen nämlich als moderne Version der Kachel als vielfältige Fliesenformteile, die äußerst individuell sowohl auf Arbeitsplatten, Waschtischen und unterschiedlichen Wohnraumtischen ihren Platz finden. Denn Fliesen sind immer und überall schick, indviduell, hygienisch und leicht zu pflegen.

Große Formate überzeugen

Weitere Highlights, die ihren Siegeszug laut namhafter Designer und Architekten aus aller Welt künftig weiter ausbauen werden: Vollpolierte Fliesen in Natursteinoptik, die jedem Raum Größe und neuen Glanz verleihen, dabei extrem pflegeleicht sind und zudem für Fußbodenheizungen extrem gut geeignet sind. Auf die Größe kommt es nicht immer an? Für Bodenfliesen gilt das laut aktuellen Trendstudien nicht! Einige unschlagbare Vorteile großformatiger Bodenfliesen: Neben den gestalterischen und vielfältigen Optiken , ein Großformat beispielsweise als Wandelement einzusetzen, zählt beim Kunden in Nassbereichen auch die geringere Anzahl an Fugen immer öfter als Kaufargument.

Trends von Morgen heute in Monheim

Eine Vielzahl der topaktuellsten Versionen von Morgen hat Fliesenhandel Schmitt bereits heute in seiner Ausstellung in Monheim – nahe Köln und Düsseldorf – zu bieten. Und dazu rundherum vieles, was Böden und Wände von Räumen, Balkonen und Terrassen, Kamine und Simse noch schöner machtn – inklusive der dazugehörigen Maschinen, Zubehörteile und Accessoires. Und fast alle international nahmhaften Hersteller aus Europa sind hier vertreten. Diese Ausstellung lohnt sich zu besuchen.